Quarantäne 3. Bergauf

By

bergauf
So. Die gelbe Fahne ist wieder eingeholt.
Nach geschätzten vierzig! Litern Kamillen-, Kräuter-, Hustentee, ungezählten Pillen, Tropfen und Säften kann ich heute nach gut drei Wochen irgendwie spürbar durchatmen, meine Stimme ist zurück- klingt noch ein wenig bronchiophon- ein irregulärer Schnupfen quillt hartnäckig durch den Kopf, aber ich spüre die Gewissheit, dass die Halbwesen den Schauplatz räumen. Irgendwie. Die verschwundenen Körperkräfte machen sich auf ihren Heimweg.

bergauf2

Der Rücken spannt sich, die Knie bleiben gerade.
Ein Ausflug in den Garten bringt frischen Sauerstoff in die Zellen.

gut

Die Vögel habe ich lange nicht gesehen, der Husten war wohl zu laut.

gut haus